Das Bundesamt für Strahlenschutz will mit einer Virtual-Reality-Anwendung medizinisches Fachpersonal für den verantwortungsvollen Umgang mit Strahlung sensibilisieren