Neuer Vorstand beim bvitg

by | Nov 22, 2023

Der neue bvitg-Vorstand (v.l.): Matthias Meierhofer, Heiko Mania, Beate Jonas, Jens Naumann, Dr. Viola Henke und Bernhard Calmer; Foto: © bvitg

Anhoren

Teilen

Der Bundesverband Gesundheits-IT hat auf seiner Mitgliederversammlung die Vorstandsposten für die kommenden zwei Jahre neu besetzt.  

 

Matthias Meierhofer von der Meierhofer AG ist neuer Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Gesundheits-IT, bvitg. Er folgt auf Gerrit Schick, Cherry Health Digital GmbH, der genau wie Andreas Kassner, 3M Deutschland GmbH, und Dr. Ralf Brandner, X-Tension Informationstechnologie GmbH, nicht mehr zur Wahl angetreten ist.  

Die Position des Finanzvorstands, die Meierhofer zuvor im Gremium innehatte, übernimmt Beate Jonas von Nuance. Ebenfalls neu im Vorstand sind Dr. Viola Henke von der DMI GmbH & Co. KG, sie übernimmt den stellvertretenden Vorsitz im Verband, und Jens Neumann von der Mediatixx GmbH & Co. KG.  

Bernhard Calmer, CGM Clincial Europe GmbH, und Heiko Mania, NursIT Institute GmbH, bleiben dem Gremium auch für die kommenden zwei Jahre als Vorstandsmitglied erhalten.  

„Die Digitalisierung des Gesundheitswesens ist derzeit so aktuell wie nie und muss endlich in der breiten Versorgung ankommen. Dafür ist ein freier und leistungsfähiger Markt unerlässlich. Wir möchten diesen Prozess weiterhin aktiv mitgestalten und unser Know-how mit den anderen Stakeholdern teilen“, erklärte Matthias Meierhofer zum Antritt.  

In dem Zusammenhang verkündete der bvitg außerdem, dass er im letzten Jahr elf neue Mitglieder gewinnen konnte. Damit habe der Verband nun insgesamt 120 Mitglieder.  

Das könnte Sie auch interessieren