Erschwingliche Krankenversicherung dank KI

by | Apr 11, 2024

Anhoren

Teilen

 

Covered California integriert KI von Google Cloud, um den Einwohnern des Bundesstaates Zugang zu bezahlbaren Obamacare-Plänen zu ermöglichen.

 

Es sei schlicht und ergreifend eine Arbeitserleichterung. Die kalifornische Regierungsbehörde Covered California Health Exchange, ein Marktplatz für subventionierte Obamacare-Pläne für Menschen in Kalifornien, integriert die KI-Lösung von Google Cloud, um Gesundheitsdokumente schneller und in größerer Menge verifizieren zu können. Monatlich mehr als 50.000 Gesundheitsdokumente prüfe man und dank der KI kann eine Verifizierungsrate von 84 Prozent erreicht werden. Ziel sei es, allen Einwohner im Bundesstaat eine erschwingliche, qualitativ hochwertige Krankenversicherung anbieten zu können.

Die KI-Lösung Document AI von Google Cloud soll dazu beitragen, teile des Dokumentations- und Überprüfungsprozesses zu automatisieren. Im Juni soll der Betreib bereits starten. Dann könnten alle Einwohner ihre Anträge nicht nur online an Covered California übergeben, sondern auch den Bearbeitungsstatus jederzeit einsehen.

Pilot seit 2023

Covered California startete 2023 ein Pilotprogramm mit Google Cloud und Deloitte, um die Machbarkeit von Document AI zu testen. Diese KI-gestützte Lösung nutzt maschinelles Lernen, um sich wiederholende Aufgaben zu automatisieren, die Geschwindigkeit und Genauigkeit der Datenextraktion zu verbessern und Erkenntnisse für die datengestützte Entscheidungsfindung zu gewinnen.

Die ersten Ergebnisse erwiesen sich als vielversprechend: Covered California erreichte eine Dokumentenüberprüfungsrate von 80 bis 96 Prozent, je nach Art des Dokuments, und damit einen Durchschnitt von 84 Prozent. Die vorherige Lösung hatte im Vergleich nur eine Abschlussquote von 18 bis 20 Prozent. Un die Verantwortlichen von Covered California sind davon überzeugt, dass sich die Erfolgsquoten des neuen, von Google Cloud betriebenen Systems noch weiter verbessern werden.

„Die Effektivität der Lösungen von Google Cloud auf seiner Open-Cloud-Infrastruktur ermöglichte es unserem Team, die Dokumentenprüfung zu automatisieren, hohe Validierungsschwellen zu erreichen und mit der sich ändernden Gesetzgebung des Bundesstaates Schritt zu halten“, sagt Karen Johnson, stellvertretende Geschäftsführerin von Covered California. Man sei deshalb mit diesen ersten Ergebnissen sehr zufrieden.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Klinik-Atlas: Kritik an Bürokratie

Vor allem von der Bundesärztekammer und der Deutschen Krankenhausgesellschaft kommt deutliche Kritik am heute vorgestellten Klinik-Atlas. Für Lauterbach ist er wichtiges Element einer Qualitätsoffensive. 

Vor allem von der Bundesärztekammer und der Deutschen Krankenhausgesellschaft kommt deutliche Kritik am heute vorgestellten Klinik-Atlas. Für Lauterbach ist er wichtiges Element einer Qualitätsoffensive. 

Ambulantisierung als Chance für Kliniken

Planungsunsicherheit für Kliniken ist weiterhin elementar – zahlreiche Gesetzesänderungen wurden durch das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) angekündigt. Eine Sache ist aber definitiv klar: Das Sozialgesetzbuch definiert in §39 SGB V „ambulant vor stationär.“ Seit Jahren ist dieser wichtige Aspekt bekannt und dennoch findet die Umsetzung in Kliniken nur wenig Begeisterung, attestiert Gastautor Arne Westphal.

Planungsunsicherheit für Kliniken ist weiterhin elementar – zahlreiche Gesetzesänderungen wurden durch das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) angekündigt. Eine Sache ist aber definitiv klar: Das Sozialgesetzbuch definiert in §39 SGB V „ambulant vor stationär.“ Seit Jahren ist dieser wichtige Aspekt bekannt und dennoch findet die Umsetzung in Kliniken nur wenig Begeisterung, attestiert Gastautor Arne Westphal.