In den letzten zehn Jahren hat die Zahl der Menschen mit Schlafstörungen deutlich zugenommen, wie eine Analyse der Barmer-Versichertenbasis zeigt.