Das britische Gesundheitswesen wird seit Jahren kaputtgespart und das kostet Menschenleben, wie eine neue Studie des University College London enthüllt.