Fremdkapital
Finanzspritze für Recare

Der Spezialist für Entlassmanagement sammelt 3,2 Millionen Euro für den Ausbau seiner Plattform ein. Neben einer neuen Finanzierungsrunde bestehender Investoren besteht der Großteil der Summe aus Fremdkapital. 

Von medizinischen Wundern lernen

Gibt es vielleicht doch Regeln bei den Ausnahmen? Dieser Frage geht ein französisches Startup nun nach, an dem auch die Berliner Charité beteiligt ist.

KI zieht Investorengelder an

15 Millionen Euro im Rahmen einer Serie-A-Finanzierung erhält das französische Startup AZmed. Damit soll vor allem die KI-Lösung Rayvolove ausgebaut und die medizinische Bildgebung weiter verbessern werden. 

No Results Found

The page you requested could not be found. Try refining your search, or use the navigation above to locate the post.