Wieder Ärger für Bayer?

In den USA gibt es Streit um Bayers zweitumsatzstärktes Medikament. Ob die Klage auch nach Leverkusen abstrahlt, ist derzeit noch nicht abzusehen.

Erneuter Angriff auf Change Healthcare

Laut US-Medienberichten hat wenige Wochen nach dem ersten Angriff nun erneut eine Ransomware-Bande Daten von dem Abrechnungsdienstleister erbeuten können.

Klinikpleiten in der Schweiz

Die einen werden gerettet, die anderen nicht. Zwei Spitäler im Kanton Zürich sind in finanzieller Notlage. Der Regierungsrat trifft harte Entscheidung.  

Mediziner zweiter Wahl?

Wider dem Ärztemangel: In Österreich können einige Institutionen ab kommendem Studienjahr Medizinstudienplätze sponsern. Die damit verbundenen Bedingungen kommen nicht überall gut an.

Mit KI wider dem Weichteilsarkoma

Forscher der Stanford Medicine haben mit neuartigen maschinellen Lernverfahren unterschiedliche Zellkonfigurationen kartiert, die Aufschluss über die Reaktion auf eine Immuntherapie geben könnten.

GVSG: Lauterbach feiert, aber keiner will zahlen

Er ist gerade so schön in Schwung, scheint es. Entsprechend präsentiert Bundesgesundheitsminister Lauterbach nun auch den dritten Entwurf des Gesundheitsversorgungsstärkungsgesetz. Allerdings stößt die geplante Finanzierung bei den GKV-Verbänden auf wenig Verständnis. 

MVZ in privater Hand: Heuschrecken oder Heilsbringer?

Die Interessen von privaten, nicht-ärztlichen Kapitalgeber werden immer wieder öffentlich in Frage gestellt. Eine Studie des BBMV und des ALM zeigt nun: Evidenz ließe sich leicht schaffen. Beide Verbände fordern deshalb weniger Emotionen in der Diskussion um MVZ